Druidenaltar und Hexenturm

Sa. 27. Juni, 9:15 – ca. 13:45 Uhr

Druidenaltar und Hexenturm

Erkundung für Kinder von 7 – 10 Jahren

Was für ein grüner Schatz! Im Hinüberschen Garten schmiegt sich die Wiese malerisch an den Hang vor dem Kloster Marienwerder. Versteckt zwischen hohen Buchen liegt der Druidenaltar und über allem wacht der Hexenturm. Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Wer hat den Druidenaltar benutzt? Wo ist die Insel Marienwerder? Was haben die Leine und Herr von Hinüber gemeinsam? Lasst uns das zusammen mit Lilli Löwenmaul oder Claudius Immergrün herausfinden… mit Spielen und kleinen Forschungsaufträgen!

Treffpunkt: Kulturbüro Südstadt, Böhmerstr. 8
Beitrag: 2,- Euro (GVH-Ticket für Hin- und Rückfahrt bitte selbst besorgen)

Anmeldung bis 11.6. im Kulturbüro Südstadt erforderlich!

Unterstützt vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover im Rahmen des Projektes „Das Grün um die Ecke“