Di. 5. Juni, 17:00 – ca. 19:00 Uhr
Südstädter Frauenleben
Historischer Stadtteilspaziergang

Aenne Koken galt als eine der besten Werbegraphikerinnen der Kaiserzeit. Lisa Hausmann-Löns war Übersetzerin und Journalistin und nahm als Muse und literarische Nachlassverwalterin großen Einfluss auf das Werk ihres Mannes Hermann Löns. Martel Schwichtenberg wurde mit ihrer schillernden Persönlichkeit und international gefeierten Kunst eine Ikone der zwanziger Jahre. Die Bildungsreformerin Ada Abbenthern-Lessing, Ehefrau des Philosophen Theodor Lessing, leitete vierzehn Jahre lang die von ihr mitgegründete hannoversche Volkshochschule. Wir begeben uns in der Südstadt mit einer Historikerin auf die Spuren dieser faszinierenden Frauen.

Leitung: Corinna Heins (Historikerin)
Beitrag: 8,– Euro
Hinweis: Die fußläufige Strecke beträgt mind. 2 km.

Anmeldung im Kulturbüro Südstadt erforderlich!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Kulturtreffs Bothfeld, Hainholz, Plantage, Vahrenheide und der Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld.